ÜBER UNS

2007 gegründet, sind wir Spezialisten in der Unternehmensberatung für den Konsumgüter-bereich und Retail mit einer ausgedehnten Beratungserfahrung in zahlreichen internationalen Projekten für Bluechip-Unternehmen. Der neue Endkunde, der SHOPSUMER, mit seinem Ziel sein Zeit- und Geldbudget durch die Wahl von geeigneten Lieferanten zu optimieren, ist unser Leitmotiv bei allen Projekten um zu garantieren, dass die Resourcen unseres Kunden tatsächlich maximal an den Bedürfnissen des Endkunden ausgerichtet sind.

DER SHOPSUMER

Der SHOPSUMER ist der neue Endkunde, der versucht, sein Zeit- und Geldbudget bei der Anschaffung seines gesamtheitlichen Warenkorbs, der aus einem breiten Feld von Warengruppen besteht, optimal einzusetzen. Daher sucht er Lieferanten von integrierten Lösungen, die sowohl seine Bedürfnisse im Hinblick auf das Produkt als auch auf die Dienstleistung (Logistik, Lieferung, etc.) berücksichtigen.

Shopsumer Activation Management

SHOPSUMER ENGAGEMENT MANAGEMENT ist unser konzeptioneller Ansatz, um die totale Ausrichtung der Organisation am SHOPSUMER zu gewährleisten:

  • ORGANISATION: Analyse und Optimierung der Vertriebsorganisation, ihrer Prozesse und Prioritäten.
  • SYSTEMATISIERUNG: Integration unterschiedlicher Informationsquellen und Erstellung einer einheitlichen, standardisierten Datenbank für das gesamte Unternehmen.
  • MESSUNG: Erarbeitung von Werkzeugen und Systemen zur Zentralisierung aller Informationsflüsse zur schnellen und effektiven Datenverarbeitung.
  • BEURTEILUNG: Festlegung von Kriterien und Benchmarks für die Performance aller Aktivitäten Above-the-line, Below-the-line und Sozialer Netzwerke innerhalb de Unternehmens.
  • BEGEISTERUNG: Erstellung eines ausgewogenen Aktivitätenplans zur Erreichung der Ziele Zufriedenheit des SHOPSUMER und Rendite mit segmentspezifischen Kampagnen. 
TSI Shopsumer Activation Strategy
TSI Category Story Sheet

DER GRÜNDER

Martin vom Stein erschuf THE SHOPSUMER INSTITUTE 2007 nach einer langen, internationalen Karriere in Marketing & Vertrieb beim multinationalen Hersteller Henkel. 2008 veröffentlichte er sein erstes Buch, “La Revolución del Shopsumer” (Gestión 2000), das derzeit für eine Neuauflage mit aktualisierten Daten überarbeitet wird. Es unterstreicht die absolute Notwendigkeit, bei Herstellern und Handel in der Konsumgüterindustrie neue Organisationsstrukturen zu schaffen, um den Anforderungen des neuen Endkunden, dem SHOPSUMER, gerecht zu werden.